Sächsisch-Polnischer Workshop Energie und Umwelt | 09./10.11.2022

In Polen bestehen für Umwelt- und Energietechnik dank Förderprogrammen gute Absatzchancen. In Bezug auf die zur Klimaverbesserung gesteckten Ziele ist der Nachholbedarf in den polnischen Regionen teils groß. Die in Bearbeitung befindliche Energiestrategie der Woiwodschaft Niederschlesien gibt z. B. an, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden.

Vor diesem Hintergrund besteht für sächsische Anbieter am 9. November 2022 im Rahmen eines Besuchsprogramms die Chance, sich auf dem polnischen Markt vor Ort in Niederschlesien zu informieren. Teilnehmer haben Gelegenheit, sich mit Marktkennern, Unternehmern, Clustern und potenziellen Geschäftspartnern auszutauschen.

Am 10. November 2022 wird die Reise durch Teilnahme am Fachprogramm und Kooperationsbörse im Rahmen des 29. Polnisch-Deutsch-Tschechischen Kooperationsforums im Riesengebirge fortgesetzt. Interessensbekundungen sind schon jetzt willkommen, um diese bei der Programmplanung berücksichtigen zu können.

Weitere Informationen und die Anmeldung erfolgt auf der Website der Wirtschaftsförderung Sachsen.