Ostsächsische Maschinenbautage im TGZ Bautzen

Branchentreff, Trends & Prognosen, Networking

Maschinenbautage

SAVE THE DATE:

10. Ostsächsische Maschinenbautage vom 12. bis 13. Oktober 2022 im TGZ Bautzen

Die Ostsächsischen Maschinenbautage (OMT) sind ein Projekt des Kooperationsverbundes „Maschinenbau und Metallbearbeitung in Ostsachsen-TEAM 22“ und des Technologie- und Gründerzentrums Bautzen (TGZ). Seit 2000 tragen die OMT als etablierte Plattform
zum Informationsaustausch, der Kooperationsanbahnung und der Markterschließung bei.

Module des 2-tägigen Treffens:

  • Exkursion in repräsentative Unternehmen der Region, Abendempfang
  • Forum
  • Kooperationsbörse

Basis für die OMT sind die Branchen Maschinenbau und Metallbearbeitung in Ostsachsen und in den benachbarten Grenzregionen in Polen und Tschechien. Förderlich ist ebenso die Nähe zur sächsischen Automobil- und Chipindustrie, der Energiewirtschaft und zu den exzellenten sächsischen Forschungs- und Hochschulinstitutionen.

Ihre Ansprechpartner für die Maschinenbautage:

Themen seit 2000 (Auszug):

  • 9. OMT 2019 Industrie 4.0, Exkursion: 4.0 Testlabor HTW und FFZ GmbH Dippoldiswalde
  • 8. OMT 2017 Leichtbau im Fahrzeug und Maschinenbau, Exkursion: HAVLAT GmbH und IWU Fraunhofer Zittau
  • 7. OMT 2015 1. Sächsischer Tag der Automation, Exkursion: ATN Hölzel GmbH und Waggonbau Niesky GmbH
  • 6. OMT 2013 Energieeffizienz Maschinenbau, Exkursion: KOPEX Zgorzelec PL und TRUMPF Liberec CZ
  • 5. OMT 2011 Automatisierung im Maschinenbau, Exkursion: TOS Varnsdorf a.s. CZ